Meisterschaften 2020

   pirat-logo       Datum      Meisterschaft
     Revier        pirat-logo
20.-24.05.2020      IDM      Dümmer (SVH)
11.-16.07.2020      IDJM      Mühlenberger Loch (BSC)
26.-31.07.2020      JEM      Ratzeburger See (LSV)
20.08.2012

Regattabericht IDM in Röbel

Tag 0-1

Anreise und Klassenversammlung. Obwohl wir (Ludger und Marko) noch eine Kutterregatta betreut haben, waren wir doch pünktlich zur Klassenversammlung vor Ort. Kalle hatte bereits mit seiner schwungvollen Rede begonnen. Also konnten wir nur noch Platz nehmen und mit 60 weiteren Piratenfreunden den interessanten Berichten lauschen.

Unter reger Anteilnahme aller Teilnehmer wurde Punkte wie: Stopschraube in der Großbaumnut (abgelehnt), Focktaile (angenommen), Organisation eines Arbeitstreffens durch den Vorstand (angenommen) und die Neugestaltung des Internetauftritts diskutiert. Ein neuer Pirat wurde für die KV angeschafft. Danach gab es das übliche KV Freibier und leckere Häppchen von den Röbler Sportsfreunden mit abschließendem Klönsnack.

Tag 0

Die Sonne weckte uns um 7:30 Uhr. Nachdem der lokale Bäcker nach dem morgentlichen Badespaß bereits keine Brötchen mehr hatte, musste Johannes die lokale Tankstelle fordern. Dann ging das übliche Anmelde- und Vermessungsprozedere los. Auch wir mussten die Nummer im Spi, bis zur Zufriedenheit der Vermesser, neu malen. Hierfür wurde die Bootshalle stark frequentiert. Nach einer reichhaltigen mecklenburgischen Zwiebel – Knoblauchpfanne gings dann ab aufs Wasser. Eine weise Entscheidung, wie sich später herausstellte. Die kühle Brise (28°C) auf der Müritz war eine willkommene Abwechslung zu den 32°C im Schatten an Land. Pünktlich um 19:00 Uhr wurde dann die Meisterschaft offiziell durch den Bürgermeister eröffnet. Bei Freibier und leckeren Würstchen, von den Röbler Sportsfreunden, konnten wir den Sonnenuntergang am Wasser genießen.

Tag 1

Wie ich heute Morgen beim Brötchen anstehen von Marko Andersohn erfuhr, hatte ich alles richtig gemacht. Spätestens 4 Stunden vor dem Start muss man aufstehen, um die Leistungskurve langsam hochzufahren. Also alles richtig gemacht. Das Wasser der Müritz war heute nicht mehr so kalt. Also konnten wir  beim morgentlichen Nacktbaden sogar die Ansteuerung R3 runden. Brösel hatte dann eindeutig den Kürzeren gezogen. Nach dem Frühstück wollten wir uns an die Regattavorbereitung wagen, wurden aber von einem schnell heranziehenden Gewitter, abgehalten. Nun vertreiben wir uns die Zeit mit Kartenspiel und Klönsnack in der großen Bootshalle. Der Wettfahrtleiter hat die früheste Startmöglichkeit auf 13:00 Uhr festgelegt. Pünktlich um 12:00 Uhr wurden wir dann auf’s Wasser geschickt. Mit den letzten, ablegenden Booten zog auch eine mächtig dunkle Gewitterwolke auf. Ohne Zustimmung der Wettfahrtleitung beschlossen wir dann uns gen Land schleppen zu lassen. Dies gefiel dem Wettfahrtleiter offensichtlich nicht, so dass wir schnell zum auslaufen gerufen wurden. Unter der ungewöhnlichen Flagge I erreichten einige Boote die Startlinie nur verspätet. Eine Strafe, die für reichlich Gesprächsstoff am Abend sorgte. Seglerisch und landschaftlich bot die Müritz dann wieder alles, was wir erwartet haben. Wind von links, Wind von rechts und immer konsequent die falsche Seite, dann setzte der Wind aus und in prominenter Begleitung schauten wir uns das Feld mal von hinten an. Tagessieger wurde dann Hegi, der zur Belohnung eine Torte mit uns teilen durfte. Pünktlich um 20:00 Uhr wurde der Mecklenburger Abend mit gesponsertem Freibier von mir eröffnet. Im Optipaddeln wurden dann die offiziellen schnellsten Gastsegler ermittelt bevor wir zum Abendprogramm übergingen.

Tag 2 Update

Der heutige Tag wurde mit wenig bis keinem Wind angekündigt. Im Moment scheint die Sonne bereits wieder wie gewohnt und es weht eine leichte Briese. Wir konnten dann doch nicht mehr Segeln. Startverschiebung auf Mittwoch.

Tag 3

Bereits gestern wurde der heutige Mittwoch mit viel Wind angekündigt. Pünktlich 8:00Uhr setzte der Wind ein und sollte auch halten was er versprach. Offiziell hatten wir 4-6 Beaufort, zumindest wir haben den Wind an Händen und in den Beinen bemerkt. Der Kurs lag ordentlich, aber die Startlinie war auch heute wieder ungünstig, mit einer stark bevorteilten Starttonne. Wir lagen schön in Lee mit ein paar anderen Mitstreitern. Nach 2 Wenden passierten wir endlich die Startlinie. Dies hat günstigerweise den Vorteil, dass alle anderen schon weg sind und man freien Wind. Wir nutzen diesen Vorteil aus und reihten und reihten uns als 10 ein. Dann schnell Spi hoch und weg. Der zweite Schenkel war der schnellste Schenkel für uns. Angekommen sind wir auf Platz 5. Die weiteren zwei Wettfahrten boten wenig Abwechslung. Start, Dreieck, Diagonale und fertig. Mit 5-6 Windstärken war die dritte Wettfahrt die heftigste, der Wind pendelte immer um 10°. Bis jetzt konnte ich keine größeren Schäden feststellen. Bis auf Simone, die dann noch im Hafenbecken einen Teil ihrer Scheuerleiste verlor und Carsten, der seinen Spi kaputt gemacht hat. Im Moment lecken sich alle ihre Wunden. Wir sind alle ganz schön kaputt. Selbst der Badespaß mit Ludger fiel erstaunlich kurz aus. Auf dem Regattagelände ist kurzzeitig Ruhe eingekehrt bevor um 18:30 Uhr das Abendprogramm beginnt. 

 

Piraten - Status

Wer sich neu registrieren möchte, schreibt bitte eine Mail an webmaster@piraten-kv.de

Pirat Homepages anderer Länder

Hier kommt ihr zu den Piraten-Seiten anderer Länder:

    Flagge AUTFlagge SUIFlagge TCHFlagge HUN

Flagge TURFlagge DENFlagge CHIFlagge GER

Besucher & Piraten

117 Gastpiraten sind hier
keine Piraten online...

Holzpirat.org

Für Holzbootinteressierte unter euch gibt es auch noch eine weitere tolle Piratenseite: www.holzpirat.org

Piraten zeigen Flagge

gross (100 x 150 cm) - 20 Euro
klein (40 x 60 cm) - 10 Euro
Dreieckswimpel (40 x 25 cm) - 7,50 Euro

zum Bestellformular

Piratenzeitung

Berichte und Beiträge für Webseite und Piratenzeitung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Moderne Piraten sparen

Durch die Partnerprogramme auf unserer Homepage könnt ihr die Vorteile des Online-Einkaufs nutzen und gleichzeitig die Piraten Klassenvereinigung unterstützen.

Wenn ihr über unsere Internet-Seite bei den unten aufgeführten Shops einkauft, dann bekommt die KV einen prozentualen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Ihr zahlt jedoch keinen Pfennig extra!!!  

 

segelservice

Amazon.de  

Piraten Linkempfehlung

Unsere neue Internetseite ist online. Das Design und die Umsetzung wurde durch die Medienagentur Nils Warkentin realisiert. www.nilswarkentin.de